Zur Navigation Zum Inhalt

Inhalt

Partner und Kooperationen

Hier finden Sie nützliche Hinweise für Ihre neue Lebensphase und Links zu unseren Kooperationspartnern. Nehmen Sie sich Zeit und stöbern herum, aber vergessen Sie dabei bitte nicht wieder auf unsere Webseite zurückzukommen.

Studieren in der nachberuflichen Lebensphase mit BANA!

Das "Berliner Modell: Ausbildung für Nachberufliche Aktivitäten – BANA" wendet sich an Frauen und Männer ab 45 Jahre, die nicht mehr berufstätig sind und ihr Leben in der zweiten Lebenshälfte neu planen. Vielleicht ist  dieses sehr interessante Kurzstudium an der Technischen Universtität Berlin genau das Richtige für Sie.

http://www.banastudenten.de/
Auf dieser Homepage, die von BANA-Studierenden gepflegt und gestaltet wird findet man Kulturtips und Hinweise auf verschiedene Aktionen die von den Studierenden in eigener Regie vorbereitet und durchgeführt werden.

Kulturvolk

Unter dem neuen Markennamen "Kulturvolk" bietet die Besucherorganisation des Vereins "Freie Volksbühne Berlin e.V." ein vielfältiges Angebot von Kunst, Kultur und in vielen anderen Bereichen. Ordentliche Mitglieder können ein Jahr beitragsfrei die Mitgliedschaft bei Kulturvolk beantragen.

Interkulturelles Stadtteilzentrum Divan

Das Stadtteilzentrum ist ein interkultureller Begegnungs- und Lernort, in dem sich Menschen treffen, egal woher, egal wie alt oder welchen Geschlechts. Die vielfältigen Angebote in den Bereichen Begegnung, Bewegung, Beratung und der Bildung sollen Begegnungen aktiv fördern, Selbsthilfe ermöglichen und Bildungschancen erhöhen.

Ziele und Interessen von Divan entsprechen in weiten Teilen denen von Phase3. Deshalb wurde 2017 die Kooperation unter anderem bezüglich Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Nutzung von Räumen beschlossen. Zu den Veranstaltungen, den Zielen, den Förderungs- und ehrenamtlichen Unterstützungsmöglichkeiten sind nähere Angaben zu finden unter: http://www.stz-divan.de . Auf ausgewählte Veranstaltungen von Divan wird auf unserer Homepage hingewiesen.

Träger des interkulturellen Stadtteilzentrums ist seit 2016 der DIVAN e.V., ein 2006 von türkischstämmigen und deutschen Anwohnern des Wohnquartiers am Klausenerplatz gegründeter Verein zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements.

Kontakt: Interkulturelles Stadtteilzentrum Divan, Nehringstr. 8 in 14059 Berlin, Tel.: 030 – 54 62 12 16; Mail: stadtteilzentrum@remove-this.divan-berlin.de

Nachbarschaftshaus am Lietzensee e.V.

In dem gemeinnützigen Verein "Nachbarschaftshaus am Lietzensee e.V." werden mit sozialen, kulturellen und gesundheitspräventiven Angeboten, generationsübergreifende Kontakt- und Begegnungsmöglichkeiten geschaffen und gepflegt.

Zu den Veranstaltungen, den Zielen, den Förderungs- und ehrenamtlichen Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie nähere Angaben unter: www.nbh-lietzensee.de

Unser Verein "Phase3 e.V." hat eine Kooperation mit dem NBH-Lietzensee e.V. begonnen und empfiehlt seinen Mitgliedern und Sympatisanten die Teilnahme insbesondere an den vielfältigen sprachlichen und musischen Angeboten des NBH.

Ausgewählte Veranstaltungen des NBH-Lietzensee können künftig auch auf unserer Homepage beworben werden.

Das Nachbarschaftshaus am Lietzensee e.V. ist in der Herbartstr.25 zu finden und erreichbar unter der Telefonnumer: 030-30 30 65-0, Mail: info@remove-this.nbh-lietzensee.de

Weitere Internetadressen für Senioren/innen