Zur Navigation Zum Inhalt

Inhalt

Paddeltouren in Corona-Zeiten

Die Corona-Regeln sind nun stark zurückgefahren worden: die Höchstzahl für Teilnehmer in Sportgruppen ist aufgehoben. Die Test-Pflicht kippt vielleicht auch bald. Die Abstandsregeln außerhalb der Boote bleiben. Also müssen wir auch wieder unseren eigenen Kopf bemühen:

Wenn wir in der Gruppe nicht vollständig Geimpfte oder entsprechend Genesene haben, sollten wir deren Unversehrtheit durch Schnelltests und/oder Masken tragen unsererseits sicherstellen, da auch Geimpfte das Virus weitergeben können und auch Genesene erneut infektiös werden können. Die Inzidenz hilft da nicht viel weiter, da es sich um einen Einzelfallschutz handelt. Alle Geschützten sollten auf alle Fälle ihren Schutznachweis dabei haben.
Sind alle Teilnehmenden geschützt, können wir wieder "wie früher" paddeln.

Die üblichen Masken sollten natürlich auch immer für alle Situationen außerhalb das Bootes zu Verfügung stehen.

Allgemeine Tourbedingungen:
Wir paddeln in der Regel in 2er Kajaks. Eine Anmeldung als Einzelperson ist möglich und auch üblich, allerdings sollte man sich dann im Klaren sein, dass man ein Boot auch selbst steuern können oder auch im Einer fahren muss. Die Bootskosten werden in der Gruppe umgelegt, so dass alle den gleichen Betrag bezahlen.

Angebote

Sonnabend 6.11.21, Paddel-Tagestour mit Ulla Freese (14km)

Viele Brücken, wenig Mücken. Im Spätherbst durch den klassischen Spreewald

Das Siegerfoto von Dagmar Lorenz des letzten Fotowettbewerbs gibt die schöne Stimmung im Spätherbst auf dem Wasser wieder: gelbe Blätter auf schwarzem Wasser, Eisvogel fast garantiert, bunte Kürbisse am Ufer gestapelt, Nebel hat sich verzogen und die Schleusen dürfen wir endlich selbst bedienen.

 

Wir fahren eine ruhige Runde. Idyllisches Fließ und schnurgerade Strecken, Wiesenlandschaft und Dorfansichten, es ist alles dabei. So richtig kalt wird es beim paddeln eigentlich nicht. Trotzdem: kleine Mütze, Fleeceweste und winddichter Anorak wiegen im Gepäck nicht viel. Für die Pause genügt ein Picknick, am Schluss könnten wir einkehren.

 

Die Tour wird am Mo 01.11.21 per Rundmail bestätigt, abgesagt oder verschoben.